Das Paradies am Ende der Welt

Atemberaubende Landschaften, die höchsten Vulkane der Erde und natürlich die Moai, die kolossalen Steinstatuen der Osterinsel.

Alejandro Arroyo zeigt uns die elektronische Soundlandschaft von Chile. Südamerika hat sich in den letzten zehn Jahren zu einem der wichtigsten Hotspots für Electronika gemausert und ist auf dem besten Weg die USA und selbst Europa zu überholen. Argentinien war eines der ersten Länder. Dank Künstlern wie Hernan Cataneo und Juan Deminicis verbreitete sich der Techno und House-Virus über den ganzen Kontinent. Brasilien folgte mit Acts wie Gui Boratto und Andre Sobota. Doch was ist mit Chile? Nun gut, mit Dinky besitzt das Paradies am Ende der Welt, schon eine Künstlerin mit internationalem Renommee. Doch ein junger Mann aus der Hauptstadt Santiago sorgt mit unheimlich komplexen und verspielten Sounds für Furore. Mental X stellt dir Alejandro Arroyo aus Chile vor. Über ein Jahr war es still um Peter Kriek and Ariaan Olierooc. Viel zu lange! Das bekannteste House-Duo aus Holland hat in den letzten zwölf Monaten eine kleine Verschnaufpause eingelegt. Es war ihnen gegönnt, denn nach dem montrösen Doppelalbum «Warung Beach» waren die 16 Bit Lolitas nonstop am touren. Doch jetzt gehts mit Vollgas weiter! Weiter präsentiert dir Mental X brandneue Tunes von Tim Penner, Chaim, Gabriel Ananda, London Grammar, Tom Glass und noch vieles mehr!