Die Konstante und ein Selbstfindungstrip

Sven Väth hätte an den Beiden seine wahre Freude gehabt, als er anfangs der 90er mehrmals jährlich für einen Selbstfindungstrip nach Indien reiste. Aber da waren Tanseer und Sundar noch Kinder.

In den 80er Jahren waren es vor allem die EBM Bands wie Front 242 und Nitzer Ebb, welche sich auf den Weg nach Indien machten. Nach dem sogenannten «Summer of Love» und der Acid-House-Welle waren es Sven Väth und Paul Oakenfold, welche den psychodelischen Electrosound in Europa populär machten. Doch dann wurde es ruhig. Nach einem jahrelangen Dämmerschlaf ist Indien erwacht. Eine ganz eigene musikalische Identität ist heute vorhanden. Tanseer aus Chennai konnten schon mit diversen Releases auf Mirabelis und System Records überzeugen. Shrinivas Sundar aka Color Ray aus Pune ist ein vielversprechender Newcomer. Eine konstant hohe Qualität beschert uns seit Jahren Konstantin Alt aus Frankfurt. Als LoQai kann Konstantin eine atemberaumbende Diskographie vorweisen. Kein Wunder, denn LoQai besitzt internationales Format. Weiter präsentiert dir Mental X brandneue Tunes von Jooris Voorn, Larry Cadge, The Japanese Popstars, Acumen, Kissoff, Darren Emerson und noch vieles mehr!