Kitties On Trance

Coyu schickt seine Katzen auf einen Space-Trip, Roger Martinez mag subtilen Techno und Bog wird experimentell.

Wenn Katzen tanzen! Suara, das Label mit der Katze als Logo, meldet sich mit einer fantastischen Compilation zurück. Und wieder sind es grosse Namen, welche mit ungewöhnlichen Sounds überraschen.

«I Trance You»
Dies verkündete der Suara Labelchef Coyu 2015 mit einem Paukenschlag. Das spanische House-Überlabel veröffentlichte damals den Sampler «Kitties On Trance». Illustre Namen wie Oliver Koletzki, Several Definitions und Niko Schwind schmückten die Trackliste. Der Sound, hypnotisch, melodisch, progressiv, kurz – Trance! Der Sampler war dermassen erfolgreich, dass es nur eine Frage der Zeit war, bis ein Nachfolger erscheint. Nun ist es also soweit. Tracks von Felix Kröcher, Fat Sushi, Fairmont und Cristoph machen «Kitties On Trance 2» erneut zu einem echten Space-Trip. Mental X stellt dir die besten Tracks des Albums vor.

Roger Martinez aus Amsterdam ist ein ruhiger, sehr zurückhaltender Produzent. Nichts von dieser Zurückhaltung findet man jedoch in seiner Musik, welche er in regelmässigen Abständen auf den renommiertesten Labels veröffentlicht. Auf Toolroom, Balance Music und Lost & Found, feierte er schon grosse Erfolge und machte international auf sich aufmerksam. Dies wird ihm sicher auch mit seiner neuen EP «Moksha» gelingen. Niemand Geringerer als Hernan Cattaneo veröffentlichte diese Woche Roger Martinez' neues Werk. Wir hören rein.

Weiter präsentiert dir Mental X neue und exklusive Tunes von Tvardovsky, Green Velvet, Fehrplay, Vitaly Shturm und noch vieles, vieles mehr!