Liquid Times

Elektronische Sound-Perlen aus Amsterdam von Huminal, Hard-House aus Mannheim und Space-Techno aus Brest.

Wow, was für ein Sound! Paul Deetman und Jelle Jansen aus Amsterdam haben sich offensichtlich gesucht und gefunden. Die beiden jungen Soundtüftler werden zur Zeit als Geheimtipp gehandelt. Zu Recht! Melodisch, stellenweise experimentell aber immer tanzbar. So klingen die Tracks, welche uns seit geraumer Zeit aus Amsterdam erreichen. Huminal produzieren Melodic-Techno in Perfektion.
Nach fantastischen Veröffentlichungen auf Einmusika, ICONYC und Proton Music, steht nun ein neues Werk in den Startlöchern. Ihre kommende EP «Liquid Times» ist echtes Highlight in diesem Monat. Zu den beiden fetten Original-Tracks gesellen sich noch grossartige Remixe von Gai Barone, Mohn und Matter dazu. Mental X stellt dir das Duo im Feature vor.

In den frühen 90er-Jahren war die baden-württembergische Stadt eine Hochburg von Jungle und Drum&Bass. Das legendäre «Milk!» gehörte zu den bekanntesten Clubs in Europa. Doch dann wurde es still, zumindest im elektronischen Bereich. Nick Curly heisst der DJ und Produzent, der den «Sound of Mannheim» heute prägt. Mit 8bit Records und unzähligen grandiosen Tracks, überzeugt Curly schon seit vielen Jahren. Nach seiner sehr erfolgreichen Tech House-Phase, überrascht der Musiker jetzt mit knackigen Techno-Sounds. Mental X stellt dir Nick Curlys neue EP am Freitag vor.

Viele neue und junge Künstler profitieren von der aktuellen Renaissance von Progressive House. Einer davon ist Dmitry Molosh aus Weissrussland. Mental X stellt dir diese Woche seine neue EP auf dem altehrwürdigen Label Hope Recordings vor. Weiter präsentiert dir Mental X neue und exklusive Tunes von German Brigante, Modd, Deeparture, Silinder und noch vieles, vieles mehr!