Tales Of A Long Journey

Neues von Globetrotter Jimmy Van M, fantastische House-Klänge von Mike Griego & Technoides von Juan Deminicis.

Ein Weltenbummler, ein Visionär, ein fast vergessener Pionier. James Van Melleghem ist der Mann, welcher mit unglaublichem Elan die Technokultur in Nordamerika revolutionierte. Dies vor genau 20 Jahren. Während sich in den späten 1980er-Jahren im tiefsten Untergrund von Detroit der heutige Techno- und Housesound entwickelte, zelebrieren heute hunderttausende Kids ihren EDM Sound. Doch was passierte dazwischen? In den 90er-Jahren sah es in den USA mit Techno und House eher düster aus. Nur in Florida entwickelte sich still und heimlich eine Subkultur. Ganz vorne mit dabei Jimmy Van M. Den gebürtigen Belgier zog es anfangs der 90er in den «Sunshine State». In Orlando fing JVM an kleine Events zu organisieren, welche in kürzester Zeit nationale Beachtung fanden. Nach einem weiteren Abstecher nach Argentinien, Spanien, unzähligen Releases und Remixes auf renommierten Labels wie Balance, Bedrock und Ministry of Sound, ist James nun wieder in Belgien zurück. Doch von Chill-out keine Spur. Zusammen mit dem Argentinier Juan Deminicis veröffentlichte er diese Woche eine neue EP auf dem Label Plattenbank. Mental X stellt dir die Scheibe am Freitag vor.

Mit gerade mal 17 veröffentlichte der Argentinier Juan Deminicis seine ersten Tracks. Das war 2008. Mit dem DJ-Support von Hernan Cattaneo und Guy J wurde Deminicis zu einem der gefragtesten Techno-Acts Argentiniens. Bis 2013 releaste er über 200 Singles und Remixes. Doch dann war irgendwie die Luft raus. Eine Kreativpause folgte. Nun meldet sich Juan Deminicis wieder zurück. Sein neuer Sound klingt frisch aber auch reifer. Dein Host stellt dir die neue EP vor. Weiter präsentiert dir Mental X neue und exklusive Tunes von Sebastian Busto, Sharam, Raxon, Kamilo Sanclemente und noch vieles, vieles mehr!