Triangles & Soulful Techno

Fantastische Sounds aus dem Hause Gabriel Ananda, spanischer Techno von AFFKT und kolumbianischer Electro.

Inspiriert von Sven Väths DJ-Sets, begann Gabriel Ananda Levermann 1995 Clubmusik zu produzieren. Heute gehört der Mann mit der Vorliebe für melodischen Techno zu den ganz Grossen der deutschen Electronica-Szene. «Mein erstes Ananda-Erlebnis hatte ich im Jahr 2006 mit dem Track Goldlauschengel», erinnert sich Mental X. «Ein Track so zuckersüss und sanft aber dennoch tanzbar!» Im selben Jahr noch veröffentlichte Gabriel Ananda die beiden Tracks «Doppelwhipper» und «Miracel Whop». Beide Tunes mutierten in kürzester Zeit zu internationalen Clubhits. Auf Labels wie Treibstoff, Traum und Cocoon, releaste er unzählige Scheiben.
2008 gründete Ananda sein eigens Imprint Basmati. Mit «Hey Blop» und «Smash», konnte Gabriel Ananda nahtlos an den Erfolg seiner ersten Produktionen anschliessen. 2016 startete er mit Soulful Techno Records eine weitere Plattform für seine verspielten Sounds. Grossen Support erfuhr er aus England von John Digweed, welcher die Debüt-Single «The Little Creek Behind The House» rauf und runter spielte. Kein Wunder also kam es nun zu einer Zusammenarbeit der beiden Ikonen. Mental X stellt dir das Werk am Freitag vor. Weiter präsentiert dir Mental X neue und exklusive Tunes von Kamilo Sanclemente, Ben Shaw, John Monkman, Gai Barone und noch vieles, vieles mehr!