Berner Oberland – Tag 3 – Restaurant Laterne (Siegerbeiz)

Zu Gast bei einer Wirtin von altem Schrot und Korn, die schon ein halbes Leben lang im Dienste der Gäste steht - 365 Tage im Jahr.

Wirtin Theres Kaufmann, 65, hat den Namen Laterne vor 35 Jahren deshalb gewählt, weil es in der Umgebung noch kein Restaurant mit diesem Namen gab. Zudem hatte sie eine genaue Vorstellung davon, wie hübsch sie die Beiz mit Laternen dekorieren könnte. Die Dekoration ist ihr ohnehin sehr wichtig, und entsprechend passt sie diese dem Anlass und der Jahreszeit an. Der Maler Hans Balsiger, 52, ist ein besonders treuer Stammgast. Der beste Beweis dafür ist der eigene holzgeschnitzte Stuhl, den er von der Wirtin zum 30. Geburtstag erhalten hat.

Beiträge