Berner Seeland – Tag 1 – Restaurant Jägerstübli, Lyss

Fünf Stammgäste laden zu einer kulinarischen Reise ins Berner Seeland ein. Den Start macht Natalie Lüchinger mit ihrer Lieblingsbeiz Jägerstübli in Lyss.

Das alte Schweizer Haus von 1872 haben Antonio Nigro, 54, und seine Frau W.M. Soto Carrillo, 41, mexikanisch dekoriert. Alle Accessoires stammen aus Mexiko. Zu den Spezialitäten des Hauses gehören Panuchos, ein Gericht, das in Südmexico beheimatet ist. Aber es gibt auch die beliebten Burritos und Fajitas. Die Wirtin ist Mexikanerin, und in der Küche wird authentisch gekocht. Natalie Lüchinger, 42, ist Stammgast im Jägerstübli. Es wurde ihr von Freunden empfhohlen. Natalie liebt mexikanisches Essen und feiert hier auch viele Familienfeste. Bei den Getränken ist die Margarita mit frischen Erdbeeren und Tequila besonders beliebt.

Beiträge