Berner Seeland – Tag 2 – Restaurant Margherita, Erlach

Am zweiten Tag im Berner Seeland geht es ins Restaurant Margherita in Erlach.

Die Wirtin Kadira Ahmetspahic, 50, hat das Restaurant Margherita im Jahr 2005 übernommen und innen komplett umgebaut. Sie führt es als italienisches Restaurant. Kadira ist seit über 25 Jahren selbstständig und hat zuvor in renommierten Restaurants gearbeitet. Ihr Lokal ist schlicht eingerichtet. Es gibt fast nichts, was die Wirtin nicht für ihre Gäste tun würde: So bekommt ein Gast auch auf Wunsch nach 22.30 Uhr noch etwas Warmes zu essen. Vor 16 Jahren ging Myriam Cibolini, 46, das erste Mal ins Margherita. Als Kadira das Restaurant übernahm, gefiel es Myriam hier noch besser, und sie wurde Stammgast.

Beiträge