Kanton Appenzell – Tag 4 – Hargarten – die Esseria, Stein

Am 4. Tag geht’s ins Restaurant Hargarten - die Esseria in Stein.

Die Gäste landen nicht zufällig in diesem etwas abgelegenen Restaurant. Hier gibt es immer etwas Gutes zu essen und die Atmosphäre stimmt auch. In der Nähe des Restaurants befindet sich ein Bach, welcher die zwei Appenzeller Halbkantone teilt. Die Gäste aus Appenzell Innerrhoden wünschen jeweils einen Platz mit Aussicht auf „ihren“ Kanton. Die Gäste aus Ausserrhoden essen lieber in der Esseria. Emil Mock, 34, bietet eine frische Küche an und verleiht traditionellen Speisen einen modernen Touch. Hanna Magee, 57, ist Stammgast und freut sich, dass Emil Mock immer wieder neue Kreationen ausdüftelt. Zudem werden die Gerichte raffiniert angerichtet.

Beiträge