Kanton Freiburg – Tag 2 – Rest. Freiburger Falle (Siegerbeiz)

Im ältesten Keller von Murten geniessen die Stammgäste den zweiten Beizentag

Der älteste Keller Murtens stammt aus dem 15. Jahrhundert und wurde vielfältig genutzt - als Eis- oder Weinkeller, als Räucherraum des städtischen Metzgers oder als Kellertheater. Seit 14 Jahren ist im schönen Gewölbekeller ein Restaurant untergebracht. Der Wirt Gilles Montani, 34, bietet seit 2010 Fleischspezialitäten vom heissen Stein, Fondues oder Meringues aus dem Holzofen an. Stammgast Martin Zbinden, 36, arbeitet als Sportlehrer die Kalorien wieder ab, die er in seiner Lieblingsbeiz zu sich nimmt. Der gelernte Koch ist ein absoluter Geniesser und kann in gutem Ambiente gerne einmal drei Stunden lang dinieren.

Beiträge