Kinder-Spezial – Tag 2 – Susann’s Beizli,Oberembrach (Siegerbeiz)

Ponyreiten mit Spaghettiplausch. Ob das reicht für den Sieg?

Als die Familie Spinner, 1999 in Oberembrach eine Reithalle baute, war es nicht vorgesehen, dass es auch ein Restaurant geben sollte. Das änderte sich aber bald, denn Susanne hatte immer Lust, für die Kinder auf dem Hof zu kochen. Gesagt, getan! Heute gehört es zum Tagesablauf der Kids zwischen dem Reiten und Spielen bei Susanne etwas zu Essen. Besonders beliebt ist der Spaghettiplausch. Natürlich punktet die Location mit ihrem Ponyreiten. Hier sollen Kinder noch Kinder sein dürfen. Die 8 Jährige Alina Mugglin reitet selber gerne auf den Ponys und nimmt sogar Unterricht in der Reithalle. Das Reitfieber hat sie von ihrer Mutter abgekriegt. Am besten schmeckt ihr die Salatsauce in Susann’s Beizli. Sie will unbedingt ihren nächsten Geburtstag dort feiern, dann gibt es für sie das grösste Stück vom Einhornkuchen.

Beiträge