Zum Inhalt springen

Mini Lehr und ich Sendungsporträt

Logo.
Legende: „Mini Lehr und ich“. SRF

Die SRF-Doku-Serie «Mini Lehr und ich» begleitet seit drei Staffeln je fünf Lehrlinge in ihrem Berufsalltag. Sie zeigt, wie das Leben der jungen Lernenden aussieht und beleuchtet das erfolgreiche duale Berufsbildungssystem der Schweiz.

Was ist mit den Stiften passiert? Diesen Sommer zeigt SRF den neuen Berufsalltag von sechs ehemaligen Lernenden. Als Lehrabgänger steht ihnen die ganze Berufswelt offen. Was sind ihre neuen Aufgaben? Welche Hürden müssen sie überwinden? Wer hat den Beruf gewechselt? Wer hat den Sprung ins Ausland gewagt? 
Auch privat ist vieles anders – eigene Wohnung, Rechnungen, Steuererklärung. Sind die jungen Erwachsenen den Alltagsanforderungen gewachsen?

Folgende Ex-Stifte aus der Sendung besuchen wir ein zweites Mal: Pferdesportsattler Giuliano aus Ennetmoos NW, Gleisbauer Tobias aus Davos GR, Fachfrau Gesundheit Tijana aus Baden AG, Detailhandelsfachfrau Luanda aus Laufen BL, Coiffeuse Caroline aus Bettmeralp VS und Koch Norman aus Arch BE.