Bierkiste + Töfflimotor = Rennmaschine

Statt die Harasse zurückzugeben, haben sich die SRF 3 Hörer Marko Ristic und Nicola Brändli daraus einzigartige Bierkistenautos gebaut. Diese Mini-Rennmaschinen fahren bis zu 70km/h schnell! Besonders stolz sind die beiden auf die Lachgaseinspritzung, LED-Beleuchtung und den Bieranhänger.

Bierkistenrennfahrer der ersten Stunde: Nicola Brändli und Marko Ristic
Bildlegende: Bierkistenrennfahrer der ersten Stunde: Nicola Brändli und Marko Ristic SRF 3

Autor/in: Fabio Nay