Sven besucht sein grosse Liebe Vanessa in New York

Seit zwei Jahren führt Sven mit Vanessa eine Fernbeziehung über 6000 Kilometer. Für seine Mission Surprise lockt Sven seine Freundin nach New York. Vanessa ahnt nicht, dass Sven Organisator der Reise ist. Denn Sven hat eine perfekte Verbündete: Vanessas Mutter Claudia.

Fast 700’000 Schweizerinnen und Schweizer leben im Ausland – getrennt von Freunden und Familie. Einige, die es ganz besonders verdient haben, bekommen die schönste Überraschung ihres Lebens geschenkt. Ab Montag, 16. Dezember 2013, führt SRF in der neuen Sendung «Mission Surprise» Menschen zusammen, die einander schmerzlich vermissen – heimlich organisiert und geplant von ihren Liebsten.

Ausstrahlungsdatum: Montag bis Freitag, 16. bis 20. Dezember 2013, jeweils 19.00 Uhr auf SRF zwei.