Ein therapeutischer Garten für alle Sinne

Man erkennt zwei ältere Damen, die in einem Stadtgarten stehen. Die Dame im Vordergrund trägt ein rotes Shirt, hat längere weisse Haare und reicht einer weiteren Dame mit Bluse etwas unerkennbares. Zudem erkennt man Hochbeete, in denen diverse Dinge angepflanzt sind. Im Hintergrund sieht man der erste Stock eines vermutlich höheren Hauses.

Bildlegende: Gartentherapie hat einen positiven Einfluss auf das physische und psychische Befinden von Menschen. SRF

Im Genfer Seniorenwohnheim Eynard Fatio pflegen Seniorinnen und Senioren einen therapeutischen Garten. Sie pflanzen, sie ernten und sie kochen gemeinsam. Hierbei entdecken sie scheinbar vergessene Erinnerungen und Gefühle neu. Ein Bericht von Raphaël Engel.

Actions-Durables
Sentier des Saules 3
1205 Genf
www.actions-durables.ch