Momena muss ihren Körper nicht mehr verkaufen

Jahrelang musste Momena Begum im Norden von Bangladesch als Prostituierte arbeiten - aus Armut. Heute betreibt sie ein kleines Tee-Restaurant. So kann sie ihre Familie ernähren und ihre Tochter zur Schule schicken

Heks
Hilfswerk der Evangelischen Kirchen Schweiz
Seminarstrasse 28
Postfach
8042 Zürich
Tel. 044 360 88 00
Spendenkonto 80-1115-1