Ausgestrahlte Sendungen

  • SRF zwei 16.10.2017 23:35

    Marc steht am Scheideweg

    16.10.2017 23:35

    Der FC Winterthur gilt als einer der erfolgreichsten Ausbildungsvereine in der Schweiz. Viele aktuellen Nationalspieler spielten zu Beginn ihrer Karriere dort. Verteidiger Marc Schmid, 18, will in ihre Fussstapfen treten. Doch eine langwierige Verletzung wirft Mac zurück.

  • SRF zwei 16.10.2017 23:00

    Lars – Toptalent in Lauerstellung

    16.10.2017 23:00

    Footuro-Spieler Lars Hunn, 18, ist der Stolz des FC Aarau und Liebling der lokalen Medien. Dabei ist sein Stammplatz als zweiter Goalie der ersten Mannschaft meist auf der Bank.

  • SRF zwei 09.10.2017 23:45

    Andis Weg - Zurück in die Zukunft

    09.10.2017 23:45

    Mit 16 schiesst Andi Zeqiri schon seine ersten Tore in der Challenge League und wird in den Medien schon als neue Schweizer Sturmhoffnung gefeiert. Für ein Jahr wechselt er zu Juventus Turin. Als er zurückkommt spielt sein Club Lausanne Sport in der Super League und die Plätze im Sturm sind besetzt.

  • SRF zwei 09.10.2017 23:10

    Nedims erster Profi-Vertrag

    09.10.2017 23:10

    Nedim Bajramis Traum von einer Karriere als Fussballprofi steht ganz kurz davor, Wirklichkeit zu werden. Wie sein Nati-Kollege Petar Pusic spielt auch er beim Grasshoppers Club Zürich und schafft dort den Sprung in die erste Mannschaft.

  • SRF zwei 02.10.2017 23:35

    Petars Zeit der Prüfungen

    02.10.2017 23:35

    Seit fünf Jahren lebt der 18-jägrige Petar Pusic jetzt schon auf dem Campus seines Clubs Grasshopper Zürich und teilt sich sein kleines Zimmer mit einem Mannschaftskollegen. Zeit für die Familie in Schaffhausen bleibt da nur selten.

  • SRF zwei 02.10.2017 23:05

    «Ohne Mentalität keine Chance!»

    02.10.2017 23:05

    Die erste Folge stellt die vermeintlichen Stars von morgen auf einer Testspielreise nach Valencia vor. Lars Hunn, Marc Schmid, Petar Pusic, Nedim Bajrami und Andi Zeqiri sind Footuro-Spieler, ein Programm zur Tatentenförderung vom Schweizer Fussballverband SFV.