«Sollte es nicht schneien, gibt es eine grüne Weihnacht»

An der traditionellen Herbstversammlung Ende Oktober zogen die «Wetterschmöcker» Bilanz zu ihren Sommerprognosen. Den besten Riecher hatte dieses Jahr Martin Holdener. Wegen der Mäuseplage im Sommer, rechnet der frisch gekürte Wetterkönig mit einem strengen und langen Winter.

Bärtiger alter Martin Holdener vor stürmischem Himmel über Bergkulisse.
Bildlegende: Muotathaler Wetterprophet Martin Holdener. Keystone

Moderation: Fränzi Haller, Redaktion: Jolanda van der Graaf