Chi Coltrane - Das Comeback-Interview

Sie galt in den 70er Jahren als Nachfolgerin von Janis Joplin.

Chi Coltrane zu Gast bei DRS 1.
Bildlegende: Chi Coltrane zu Gast bei DRS 1. SRF

Ganz hat Chi Coltrane nie in die Fussstapfen der Joplin treten können, aber als Singer-Songwriterin, die näher beim Rock als bei der Ballade ist, nahm die Amerikanerin mit dem harten Klavieranschlag eine Sonderstellung in der Szene ein.

Chi Coltrane war lange weg von der Bühne, weil sie nach einem Burnout über 15 Jahre an einem Adrenalin Defizit litt, welches sie in einen Dornröschen-Schlaf versetzte.

Seit zwei Jahren ist die Powerfrau wieder zurück und bereist diese Woche die Schweiz für Konzerte. Ein Land, das sie gut kennt, denn sie lebte in Zürich und Luzern.

Moderation: Stefan Kohler, Redaktion: Roli Lüthi