Aljoscha Dimitriewitsch - der russische Zigeunerbaron von Paris

  • Freitag, 22. März 2013, 21:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 22. März 2013, 21:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 24. März 2013, 18:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Er war der russische Zigeunerbaron von Paris: Aljoscha Dimitriewitsch (1913-1984). Mit seiner vibrierenden Stimme und den russischen Zigeunerromanzen brachte er die Metropole zum Schmelzen.

Aljoscha Dimitriewitsch
Bildlegende: Aljoscha Dimitriewitsch Plattencover

Aljoscha Dimitriewitsch umgab sich mit Weltstars aus Film und Kunst, er sang in legendären Restaurants wie «Rasputin» oder «Scheherazade» und Paris lag ihm in den 1960er Jahren zu Füssen.

Sein Gitarrenspiel und seine zitternde, zerfurchte Stimme sind für viele bis heute der Inbegriff der russischen Zigeunerromanze. Dabei verbrachte Dimitriewitsch nur gerade vier Jahre seines Lebens in Russland.

Zum 100. Geburtstag von Aljoscha Dimitriewitsch sendet SRF 2 Kultur einen Streifzug durch sein turbulentes Künstlerdasein.

Autor/in: Uli Hufen