Bolero: Zwischen Tanzpalast und Lasterhöhle

Millionen Lateinamerikaner haben sich zu dieser Musik verliebt, vergnügt und sich die Hörner aufgesetzt: zum mexikanischen Bolero. Seinen Aufstieg erlebte er in den Bordellen von Mexiko City, seine Glanzzeit waren die Goldenen Dreißiger Jahre.

Mit Liedern wie geschliffene Diamanten: deliziös, raffiniert, abgründig.

Stefan Wimmer führt uns durch Tanzpaläste, Kabaretts und Lasterhöhlen - hinein in die Gefühlswelt der Femmes fatales und der Liebeswahnsinnigen.

(Erstausstrahlung am 7. Januar 2011)

Autor/in: Stefan Wimmer, Redaktion: Cécile Olshausen