Das perfekte Instrument: Werner Alders Hackbrettwerkstatt

Man hört sie, man sieht sie und man fühlt sie: Werner Alders Leidenschaft für das Hackbrett. Seit über 30 Jahren baut der Appenzeller ein Instrument nach dem anderen aber beim traditionellen Hackbrett bleibt der Urnäscher dennoch nicht.

Ein Hackbrett von Nahem.
Bildlegende: Darin steckt viel Handarbeit: Das Hackbrett. Keystone

Werner Alder ist ein Tüftler und er tüftelt solange, bis er das vollkommene Instrument gebaut hat. Aber er schaut auch gerne nach links und rechts. So darf es auch mal ein rotes Hackbrett sein, wenn es der Kunde wünscht oder ein Pendant zur E-Gitarre, das E-Hackbrett.

Musik der Welt taucht ein in die alte und neue Welt des Hackbretts, inklusive Seitenblicke in andere Kulturen.

(Erstausstrahlung: 14.02.14)

Autor/in: Mariel Kreis