Ein Konzert mit klassischer persischer Musik

Zusammen spielen sie Lieder der Freundschaft: Shahram Nazeri, Star der kurdischen, klassisch-persischen Musik. Und der Setar-Spieler Hossein Alizadeh, einer der wichtigsten Protagonisten der persischen Gegenwartsmusik.

Im Zentrum steht dabei die Kunst der Improvisation, die in der orientalischen Musik eine grosse Rolle spielt.

Kürzlich sind die beiden gemeinsam in Zürich aufgetreten, und DRS 2 hat das Konzert aufgezeichnet. Ausserdem erzählt Hossein Alizadeh von seinem künstlerischen Engagement unter schwierigen politischen Umständen in seiner Heimat Iran.

Redaktion: Cécile Olshausen