Fremde Klänge an den Stanser Musiktagen

In Stans sind Klänge aus Mittelamerika und dem Kongo zu hören: Aurelio Martinez bringt ein Repertoire an traditionellen und modernen Songs in die Innerschweiz. Und die Gruppe Staff Benda Bilili spielt Strassenmusik aus Kinshasa.

Aurelio Martinez singt seine Lieder in der Sprache Garifuna. Garifuna steht für die Kultur einer afro-amerindianischen Volksgruppe in Mittelamerika - eine Kultur, die von der Unesco zum immateriellen Menschheitserbe erklärt wurde.

Die Mitglieder der Gruppe Staff Benda Bilili sind körperbehinderte Strassenmusiker. Sie verstehen sich als Dokumentalisten des Alltags. Mit ihren Liedern beraten und ermutigen sie die Menschen, die in Kinshasa auf der Strasse unter schwierigsten Bedingungen leben.

Redaktion: Bernhard Suter