Houria Aïchi singt Lieder der Shawiya-Berber

  • Freitag, 25. September 2009, 21:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 25. September 2009, 21:00 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 27. September 2009, 1:00 Uhr, DRS 2
    • Mittwoch, 30. September 2009, 16:03 Uhr, DRS 2

Die Kultur der Shawiya-Berber ist beeinflusst von der Liebe zur Natur und zu den Pferden. Ihre Lieder wirken archaisch und sind geprägt von einer speziellen Gesangstechnik: gleichzeitig nasal und tief aus der Kehle kommend. Die Sängerin Houria Aïchi hat die uralte Musiksprache weiterentwickelt.

Zusammen mit dem Strassburger Ensemble L'Hijâz'Car erweckt Houria Aïchi eine unbekannte Facette maghrebinischer Kultur mit rauer Magie zum Leben. Diesen Sommer trat die Formation am Lörracher «Stimmen»-Festival auf.

Redaktion: Cécile Olshausen