João Bosco: Star der Musica Popular Brasileira

Wenn er in Brasilien auftritt, dann singt das Publikum jede Zeile seiner Lieder mit: João Bosco ist ein Star der «MPB», der Musica Popular Brasileira.

Zusammen mit dem Texter Aldir Blanc hat er in den Jahren der Militärdiktatur Lieder geschrieben, die für die tyrannisierte Bevölkerung zu Hymnen der Hoffnung wurden.

In Musik der Welt erzählt er, wie er in den Zensurbüros des Regimes um einzelne Wörter gerungen hat, warum Elis Regina so wichtig war für seine Karriere, und was er an Miles Davis bewundert.

Redaktion: Jodok Hess