Ney-Flöte - der verlängerte Atem Gottes

Die Ney ist ein «magisches Instrument» und Kudsi Erguner ist einer der bedeutendsten Ney-Spieler unserer Zeit. DRS 2 sendet sein Konzert, das er und sein Ensemble kürzlich im Zentrum Paul Klee gegeben haben.

1952 in Istanbul geboren, stammt Erguner aus einer angesehenen Musikerfamilie und gilt als einer der grossen türkischen Musiker der Gegenwart.

Ein Programm mit klassisch-osmanischer Musik, in der sich türkische, armenische, arabische, griechische, slawische und jüdische Traditionen mischen.

Redaktion: Cécile Olshausen