Notes d'Equinoxe, das feine Worldfestival in Delémont (1/2)

Jedes zweite Jahr staunt man wieder, welche musikalischen Schätze in Delémont präsentiert werden - Raritäten, die einmalig sind, so wie zum Beispiel die Bardic Divas, welche ferne, rauhe Klänge aus Usbekistan und Kasachstan präsentieren.

Oder den türkischen Musiker Erdal Erzincan, der virtuos die Ba?lama-Laute zupft und dazu keine Songs, sondern epische Gesänge darbietet, die überwältigend sind. Daneben gibts Fiddlemusik von den Shetland-Inseln und Kehlkopfgesang von einem Mongolen, der seine Kindheit in der Wüste verbrachte. SRF 2 Kultur präsentiert in zwei Sendungen ausgewählte Konzerte und Interviews des Festivals vom September 2014.

Am 24.07.15 werden vorgestellt:

- Les violons barbares (mit Dandarvaanchig Enkhjargal, mit mongolischem Kehlkopfgesang)
- Chris Stout (Geige), Catriona McKay (Harfe) aus Shetland
- Fiddlers‘ Bid aus Shetland

Erstausstrahlung: 14.11.14, 21.11.14

Redaktion: Annelis Berger