Rembetika - der griechische Blues

Die Rembetika-Musik stammt ursprünglich aus der Halbwelt der kleinen Gauner und mittellosen Bohemiens der griechischen Hafenstädte und beschreibt deren oft trostlose Situation. Die einst verachtete Strassenmusik hat inzwischen eine Rehabilitation erfahren.

Sie ist zum Allgemeingut geworden, zu Volksliedern, die jeder kennt. Christoph Wagner macht sich in Musik der Welt auf die Spuren des Rembetika, gestern und heute.