Achatz von Müller, Historiker an der Uni Basel

Der Historiker Achatz von Müller ist ein hervorragender Erzähler - das zeigt sich in seinen Vorlesungen ebenso wie in seinem Filmprojekt. Warum das «finstere Mittelalter» ganz so grauenvoll nicht war, davon erzählt er live an den Literaturtagen in Solothurn.

Achatz von Müller ist Professor für Geschichte des Mittelalters an der Universität Basel. Zuvor arbeitete er in den Medien, auch als Filmautor beim Westdeutschen Rundfunk. Mit seinem Historikerkollegen Eric Hobsbawm drehte Achatz von Müller einen Film über Sozialbanditen wie Robin Hood und Zorro.

Moderation: Angelika Schett, Redaktion: Angelika Schett