Andreas Züllig, Gastgeber und Präsident HotellerieSuisse

  • Sonntag, 9. Februar 2020, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 9. Februar 2020, 13:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Samstag, 15. Februar 2020, 11:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Andreas Züllig ist Inhaber des Hotels Schweizerhof in Lenzerheide. Das Familienhotel gehört zu den erfolgreichsten 4-Sterne-Häusern der Schweiz. Züllig ist aber auch politisch aktiv. 

Braunhaariger Mann mittleren Alters steht am Rednerpult und spricht
Bildlegende: Keystone / MANUEL LOPEZ

Die Wahl in den Nationalrat hat er zwar nicht geschafft, als Präsident von Hotelleriesuisse und Vorstandsmitglied verschiedener Wirtschaftsverbände setzt er sich aber für die Anliegen der Branche ein.

Andreas Züllig hat ursprünglich Koch gelernt, was von Kindsbeinen an sein Traumberuf war. Danach absolvierte er die Hotelfachschule in Lausanne und leitete zunächst Informatikprojekte in diversen Hotels im In- und Ausland. 1991 wurde er, gemeinsam mit seiner Frau Claudia, Direktor des Hotels Schweizerhofs in Lenzerheide, welches die beiden 1994 übernehmen konnten.

Röbi Koller unterhält sich mit Andreas Züllig über dessen Leben zwischen bodenständig schweizerischer Gastfreundschaft, wirtschaftlichem Kalkül und politischen Herausforderungen. Der Hotellier spricht aber auch über seine Liebe zu Konfitüren, die er aus den Früchten des eigenen Garten herstellt, und über die Musik, die ihn geprägt hat, von den Jazzplatten seines älteren Bruders bis zum Sound von Woodstock.

Redaktion: Röbi Koller