Historische Aufnahmen 1/4: Maria Stader, Sängerin

  • Sonntag, 26. Juli 2020, 12:38 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 26. Juli 2020, 12:38 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Samstag, 1. August 2020, 11:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Die Sendung Musik für einen Gast ist Kult. Schon in den 60-er und 70-er Jahren interviewte die legendäre Moderatorin Roswitha Schmalenbach Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Kultur. Passend zum Musiksommer wiederholen wir vier historische Gespräche mit Musikerpersönlichkeiten. 

Schwarz-Weiss Foto einer Frau am Klavier
Bildlegende: Keystone / PHOTOPRESS-ARCHIV / STR

Die Sopranistin Maria Stader war eine der bekanntesten Schweizer Sängerinnen des 20. Jahrhunderts. Auf der Bühne wurde Maria Stader vor allem als Mozartinterpretin gefeiert.

Am 11. Januar 1970 war die Schweizer Sängerin eingeladen zu Musik für einen Gast bei Roswitha Schmalenbach. Dort erzählte sie über ihre Sängerinnenkarriere, über ihre ersten Engagements und Erfolge sowie über Ihre Beziehung zur Musik von Mozart und Mahler. Sie erzählte aber auch, wie sie als zierliche Frau für die Opernbühne zu klein war und für Konzerte teilweise auf dem «Maria-Stader- Schemel» stehen musste.

Moderation: Roswitha Schmalenbach, Redaktion: Eva Oertle