Konstantin Wecker: Liedermacher, Autor, Friedensaktivist

Seine oft melancholischen, bisweilen anklagenden Lieder mit einem grossen Einfluss von Blues haben ein festes und grosses Publikum.

Ein Lied wie «Sage nein» ist typisch für den politisch aktiven Konstantin Wecker.
Bildlegende: Ein Lied wie «Sage nein» ist typisch für den politisch aktiven Konstantin Wecker. Imago/VIADATA

Ein Lied wie «Sage nein» ist typisch für den politisch aktiven Konstantin Wecker, der damit genauso in Bagdad kurz vor der US-amerikanischen Bombardierung auftrat wie bei Demonstrationen gegen den neuen Stuttgarter Hauptbahnhof. Wecker, der zwischendurch unter Problemen mit Rauschgift litt und zu Gefängnis auf Bewährung verurteilt wurde, komponierte für Musical und Theater, ist in der Friedensbewegung aktiv und engagiert sich gegen Antisemitismus. Konstantin Wecker ist zu Gast bei Hansjörg Schultz.

Erstausstrahlung: 07.08.16

Redaktion: Hansjörg Schultz