Ludwig Oechslin, Philosoph, Altphilologe und Uhrenmacher

Er ist in gewisser Weise das Gegenmodell zum allgemein waltenden Prinzip der Spezialisierung.

Ludwig Oechslin, Konservator des Musée international d'horlogerie in La Chaux-de-Fonds, ist ein Universalgelehrter alter Schule, dabei aber durchaus auch ein Geist von feinem Sinn für die drängenden Fragen unserer Zeit. Seine Fächer sind die Altphilologie, die Philosophie der Wissenschaft und der Technik. Obendrein ist er diplomierter Uhrmachermeister und spielt Flöte mit Passion. Seine Themen sind die Uhr, die Welt, der Kosmos. Für den Vatikan hat er einen astronomischen Automaten aus dem 18. Jahrhundert revidiert, und für Produzenten im Jura entwickelt er astronomische Uhren in edler Armbandversion. Ludwig Oechslin ist zu Gast bei Marco Meier.