Max Küng - Journalist, Autor

  • Sonntag, 15. März 2020, 12:38 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 15. März 2020, 12:38 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Samstag, 21. März 2020, 11:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Max Küng kolumniert im «Magazin», pflegt eine grosse Leidenschaft für Rennvelos und betätigt sich gelegentlich als Discjockey. Wie er auf dem elterlichen Bauernhof die Musik für sich entdeckte und welche Welt sie ihm eröffnete, schildert Küng im persönlichen Gespräch.

Mann mittleren Alters mit markanter, schwarzer Brille und Pfeiffe im Mund
Bildlegende: Dan Cermak

Max Küng (51) hat einen untrüglichen Blick für das Grosse im Kleinen und umgekehrt. Allwöchentlich publiziert er seine Kolumne im Magazin des Tages-Anzeigers und empfiehlt den passenden Soundtrack gleich mit dazu. Aufgewachsen auf einem Bauernhof im Baselbiet, träumt sich der Bub zu den «verbotenen» Schallplatten und dem Blinken der selbstgebauten Lichtorgel seines älteren Bruders in eine andere Welt. Nach einer KV-Ausbildung und einer Anstellung als Debitorenbuchhalter bei einer Druckerei, die kurz danach Insolvenz anmeldet, absolviert er die Ringier Journialistenschule und publiziert fortan Artikel und Kolumnen für «Das Magazin». Daneben ist Max Küng Autor von mehreren Büchern und produziert Soundtracks für Theaterproduktionen und Tanzstücke. Wann Musik ihn tröstet und in welchen Momenten sie ihm den letzten Nerv raubt, verrät er im Gespräch mit Hannes Hug.

Redaktion: Hannes Hug