Rosina Sonnenschmidt, Heilpraktikerin

Ihr beruflicher Lebenslauf würde Stoff für mindestens zwei Biographien ergeben: Rosina Sonnenschmidt hat einen unglaublich vielfältigen Weg zurückgelegt. Alles was sie anpackt, macht sie mit Begeisterung.

Jahrelang als klassische Sängerin unterwegs, hat sie in Musikethnologie promoviert und in Indien über Ragas geforscht. Dann hat sie sich intensiv mit Tierheilkunde beschäftigt und Akupunktur sowie Bachblütentherapie für Vögel entwickelt. Zudem hat sie sich zur Kinesiologin ausbilden lassen und Musiker vom Lampenfieber kuriert.

Heute ist Rosina Sonnenschmidt als Heilpraktikerin tätig, schreibt Bücher und leitet Seminare. Im Gespräch erzählt sie von ihrer Zeit als Sängerin, von ihren Vogelforschungen und ihrer Arbeit als Therapeutin.

Autor/in: Eva Oertle