Sophie Hunger, Sängerin und Songwriterin

Sie hat in den letzten Jahren einen steilen Aufstieg hingelegt, die Schweizer Sängerin und Songwriterin Sophie Hunger. Mit ihrer CD «Mondays Ghost» gelangte sie 2008 auf Platz 1 in der Schweizer Hitparade, ebenso mit ihrer letzten CD «1983», deren Titel ihr Geburtsjahr zitiert.

Die junge Musikerin findet inzwischen aber auch jenseits der Grenzen Beachtung; letzten Sommer trat sie am berühmten Musikfestival von Glastonbury in England auf. Doch Sophie Hunger lässt sich nicht auf eine Sparte fixieren; jüngst hat sie etwa die Musik für Eric Bergkrauts Film «Zimmer 202» über Peter Bichsel komponiert, und sie schreibt Kolumnen und Artikel für die deutsche Wochenzeitung «Die Zeit». Sie ist in der Sendung zu Gast bei Barbara Basting.

(Wiederholung vom 12. September 2010)

Moderation: Barbara Basting