Thomas Müllenbach, Maler und Zeichner

Er malt Operationssäle und Flugzeugcockpits, aber auch Schreibtische, Bettpfosten und neuerdings Schalterhallen von Banken. Kunst und die ganz normalen Alltagsdinge gehören zusammen für den deutschen Künstler, der schon lange in Zürich lebt und arbeitet.

Ausserdem schreibt Thomas Müllenbach Nacht- und Nacktbücher und engagiert sich auf seine Weise für die Zürcher Hochschule der Künste. Von seinem vollgepackten Leben, seiner Sicht auf Schönheit und seiner Liebe zur Musik erzählt er als Gast bei Lislot Frei.