Tim Guldimann, Schweizer Botschafter in Berlin

Grosny, Teheran, Pristina - und nun Berlin. Das sind nur einige Stationen des wohl bekanntesten Schweizer Diplomaten Tim Guldimann.

Er war fünf Jahre lang im Iran , wo er neben den Schweizer auch die US-amerikanischen Interessen vertrat, er war für die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) in Tschetschenien, Kroatien und dem Kosovo tätig und seit genau einem Jahr ist der 60-jährige Diplomat Schweizer Botschafter in Berlin. Im Gespräch mit Hansjörg Schultz erläutert Guldimann unter anderem, warum das Verhältnis zwischen Schweizern und Deutschen teilweise so angespannt ist.

 

Moderation: Hansjörg Schultz, Redaktion: Hansjörg Schultz