Urs Schaub, Schriftsteller

Urs Schaub kommt aus Basel. Er studierte Germanistik und Philosophie, besuchte die Schauspielakademie in Zürich, und arbeitete viele Jahre als freier Regisseur. Einige Zeit diskutierte er im Literaturclub des Schweizer Fernsehens über Neuerscheinungen mit.

Ausserdem liegt es ihm am Herzen, junge Menschen zum Lesen zu bringen. Urs Schaub erfand für seinen Kriminalroman die Figur «Tanner», der auf eigenwillige Art Fälle löst. Als ersten Leser dachte er dabei an seinen Sohn. Die Freude am Lesen möchte er nach wie vor vermitteln. So ist er aktuell beim Erziehungsdepartement Basel Stadt Projektleiter für Leseförderung. Vielversprechende Initiativen werden in diesem Zusammenhang von Urs Schaub initiiert, die sich auch an Kinder richten. Urs Schaub ist zu Gast bei Angelika Schett.