Der Stimmakrobat Bruno Amstad

Seit er das erste Mal auf hiesigen Bühnen auftauchte, hat das Staunen über seine Fähigkeiten nicht aufgehört: Bruno Amstad scheint mit seiner Stimme alles anstellen zu können.

Ob das nun abgrundtiefe Töne oder Falsett sei, Obertongesang oder Sprechimprovisation, Jazz, Rock, Folkloristisches oder irgendetwas im weiten Feld dazwischen, Amstad macht es. Und als Loop-Künstler, der mit seinem Gerät Klänge und Grooves aufschichtet, ist er international unerreicht. Wie macht er das alles? In der Sendung von Beat Blaser gibt er Auskunft. 

(Wiederholung vom 14.07.10)

Gespielte Musik

Redaktion: Beat Blaser