Gärten der Schrift: José M. Sánchez-Verdú

Der spanische Komponist José M. Sánchez-Verdú ist ein Meister atmosphärisch-irritierender Klänge. In seiner Musik finden sich geheimnisvolle, gedämpfte und bedrohliche Stimmungen.

Und das nicht nur in seinen Oper wie «Aura» (nach der gleichnamigen Novelle von Carlos Fuentes), sondern auch in seinen Orchester- und Ensemblewerken.

Thomas Meyer traf ihn in Basel zu einem Gespräch.

Gespielte Musik

Autor/in: Thomas Meyer