Joy Frempong, ein Sängerin auf der Reise

Die Sängerin und Elektronikerin Joy Frempong hat viele Heimaten, mit ihrem wilden Afrolook sieht man ihr ihre Herkunft sofort an, ihre Sprache allerdings ist diejenige einer waschechten Zürcherin. Sie ist mental, geographisch und musikalisch ständig unterwegs.

Die Zürcher Sängerin Joy Frempong.
Bildlegende: Die Zürcher Sängerin Joy Frempong. Keystone

Die Fieldrecordings, die sie aus Ghana, der Heimat ihrer Vorfahren mitbrachte, verschmiltzt sie mit ihrer Stimme, mit Loops und Samples zu hipper Popmusik zwischen allen Stühlen und Bänken.

In ihrem Soloprogramm «Kokokyinaka» nennt sich Frempong verkürzt «OY», ihre Geschichten bekommen dennoch ausgiebig Raum!

Gespielte Musik

Autor/in: Beat Blaser