Killing Bach: Der Komponist Francesco Filidei

  • Mittwoch, 23. Januar 2019, 20:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 23. Januar 2019, 20:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Samstag, 26. Januar 2019, 21:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Bach zu töten, war für Francesco Filidei die einzige Möglichkeit. In seinem Orchesterwerk Killing Bach traktiert er den Barockmeister mit Pistolen, Bohrmaschinen und Elektroschockern – mit der Absicht, die Gewalt unserer Zeit in die Kunst zu übertragen.

Symbol auf Blau
Bildlegende: SRF / Sébastien Thibault

Gleichzeitig versucht er dadurch, das „Heilige wieder sichtbar zu machen.

Filidei wurde 1973 in Pisa geboren und zählt zu den wichtigsten italienischen Komponisten seiner Generation. Bei ihm geht es immer ums Ganze: Woher komme ich? Und woher kommt der Klang? Viele Jahre experimentierte der in Paris lebende Komponist und Organist mit den Gleichungen Leben = Klang und Tod = Geräusch. Dabei entkleidete er die Tonwelt bis auf ihr Skelett, bis nur noch Gesten, Berührungen und Geräusche übrigblieben. Filidei eröffnet uns ein geisterhaftes Reich, das mit pulsierenden Rhythmen, mit Menschen- wie Instrumentenkörpern und strenger Form nicht nur die Grenzen der Musik auszuloten scheint.

Gespielte Musik

Redaktion: Maria Gnann