Musik-Cyborg III: Virtuelle Realitäten

  • Mittwoch, 3. April 2019, 20:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 3. April 2019, 20:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Samstag, 6. April 2019, 21:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Was heisst es für und mit virtual Reality zu komponieren? Was sind virtuelle Musikinstrumente? Und wo führt uns das Nachdenken über Virtualität und Musik hin?

Symbol auf Grün
Bildlegende: SRF / Sébastien Thibault

Komponistinnen und Komponisten haben schon vor dem digitalen Zeitalter über Musik virtuelle Räume entstehen lassen. Aber aktuelle Technologien eröffnen neue Möglichkeiten des immersiven und multisensorischen Erlebens: Installationen, die mit Virtual Reality arbeiten wie der «Chalkroom» von Laurie Anderson oder «Control» von Alexander Schubert wären ohne Sound und Musik kaum denkbar. Und auch in der Entwicklung von virtuellen Instrumenten geht etwas: Virtual Reality Musikinstrumente sollen interaktiver und haptischer werden. Folge drei der Reihe «Der Musik-Cyborg» mit: Laurie Anderson, Ludger Brümmer, Michael Harenberg, Alexander Schubert und Stefania Serafin.

Gespielte Musik

Redaktion: Theresa Beyer