Pierre Henry im Portrait

Er ist der Doyen der elektroakustischen Musikszene - Pierre Henry, 1927 in Paris geboren und einer der Väter der musique concrète, derjenigen Musik, die Töne und Geräusche aus unserer Umwelt aufnimmt und im Studio nachbearbeitet und montiert, so dass vollwertige Musikwerke entstehen.

Da wird etwa eine knarrende Türe zum Soloinstrument. Pierre Henry ist auch für neuste Musikentwicklungen offen und hat es mit seinen Bearbeitungen von Popmusik schon in die Charts geschafft.

(Wiederholung vom 28. Januar 2009)

Gespielte Musik