Saxophon Shooting Star Emile Parisien

2007 spielte der damals 25-jährige französische Saxophonist Emile Parisien zum ersten Mal in Zürich. Er trat fast unbeachtet auf einer Nebenbühne des Festivals Jazznojazz auf, eingeladen hatte ihn der Übervater des Jazz in Frankreich, Michel Portal.

Anderntags waren die Zeitungen voll mit enthusiastischen Besprechungen von Parisiens aufregendem Konzert. Seither haben er und sein Quartett sich um Riesenschritte weiterentwickelt, beim diesjährigen Taktlos Festival zeigten sie den aktuellen State of the Art. Das hohe Versprechen von damals ist eingelöst. 

Gespielte Musik