Von Heiner Goebbels bis Franz Kafka

Fünf CDs werden in dieser Sendung von den Experten Sylvia Zytynska und Thomas Meyer besprochen, unter anderem eine Klanginstallation von Heiner Goebbels und eine Kafka-Oper.

Adalbert Stifter ist ein Dichter, dessen Naturschilderungen legendär sind. Heiner Goebbels setzt ihn in unertwartete Nachbarschaft, etwa zum Ethnologen Claude Lévy-Strauss.

Georges Aphergis inszeniert ein musikalisches Schaukeln, Michaël Levinas dagegen beschäftigt sich mit der klaustrophone Geschichte des Käfers in Kafkas Verwandlung.

Frühes abstraktes Komponieren bei Earl Brown kombiniert sich zum Schluss mit den ziselierten elektronischen Tönen des Schweizer Duos strøm mit ihrer neuen CD «fold».

Gespielte Musik

Autor/in: Thomas Adank