Von virtuellen Opern und vom Bruegel-Land

Im Jahresrückblick schauen wir auf das Neue-Musik-Jahr 2019 zurück. Welche neuen Klänge gab es zu hören? Welche Innovationen? Welches sind neue Player auf der grossen Neue-Musik-Bühne? Und welches waren die spektakulärsten Produktionen?

Symbol auf Blau
Bildlegende: SRF / Sébastien Thibault

Im bunt gemischten Strauss an Highlights des Jahres 2019 sind unter anderem:
• Impressionen und Trends von den Donaueschinger Musiktagen 2019
• «Violetter Schnee», die neuste Oper von Beat Furrer
• Das Festival «Archip-elles», dieses Jahr fast ganz in Frauenhand
• «Aus Licht», das Opernereignis des Jahres. Rund 15 Stunden aus Karlheinz Stockhausens «Licht» am Holland Festival.
• «Eight» von Michel van der Aa: Die bislang innovativste mixed reality-Oper
• Heinz Holliger: Komponist, Oboist und Bücherwurm

Gespielte Musik

Redaktion: Moritz Weber